KlarMann e.V. FachstelleGegenGewalt

Weg aus der Gewalt

Anti-Gewalt-Training

Das Anti-Gewalt-Training von KlarMann e.V. - Fachstelle Gegen Gewalt- ermöglicht, das Sie sich über ihr Gewaltverhalten klar werden und wie Sie ein gewaltfreies Leben führen können. Verschiedene Übungen und Methoden führen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst. Ziel ist es, gewaltfreie Selbstverantwortung zu übernehmen und persönliche Konfliktlösungsstrategien zu erarbeiten. Aggressives Verhalten wird durch Wahrnehmungsverzerrungen und Wahrnehmungsmängel begünstigt. Im Trainingsverlauf werden sowohl auf kognitiver/emotionaler als auch auf der Verhaltensebene Übungen durchgeführt, die zu Ihrer Selbstwahrnehmung beitragen.

Anforderung an den Teilnehmer
• Freiwilligkeit
Bereitschaft, sich auf den Prozess und einzelne Schritte einzulassen

Struktur
Das Trainingsprogramm besteht aus Einzelsitzungen und Gruppensitzungen.

(6 Sitzungen à 60 Minuten)

Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Trainer und Teilnehmer
• Verhaltensanalyse
• Gewalterfahrung
• Drogen- und Alkoholkonsum
• Entwicklungsbedingungen
• Aufrechterhaltende Faktoren
• Vorbereitung auf die Gruppensitzungen
• Stabilisierung der Motivationslage

(15 Sitzungen à 90 Minuten)

• Vorstellungsrunde
• Erstellen von Gruppenregeln (Umgangserleichterung)
• Impulse und Möglichkeiten
• Konfrontation mit Gewalt und eigenen Gewalttaten
• Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Partnerübungen
• Schulung der Informationsverarbeitung und Weiterleitung
• Selbstverantwortung für sich und andere übernehmen lernen
• Situationen richtig interpretieren und darstellen
• Umgang mit Gefühlen
• Verbalisierung von Gefühlen und Ängsten
• Aufarbeitung von Straftaten
• Impulskontrolle